Sie sind hier:  Gemeinde

Vorwort

Groß Düben ist eine Gemeinde im Landkreis Görlitz im Freistaat Sachsen. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Schleife und besteht seit 1999 aus den beiden Orten Groß Düben und Halbendorf.

Viel Wissenswertes aus Vergangenheit und Gegenwart ist über die Orte in Erfahrung zu bringen. Über die Historie der letzten Jahre geben fragmentartige Niederschriften, Urkunden und kleine Chroniken einige Auskünfte.
So hat auch die Gemeinde Groß Düben ihre ganz besondere Geschichte. Der sorbische Name Dzewin, aus dem "Düben" abgeleitet ist, bedeutet Wohnort des Dzew, wenn er von einem Personennamen entlehnt wurde, oder Mägdedorf, wenn er von deva = Jungfrau stammt. Letztere Version gründet sich auf der Tatsache, dass früher Mägde für den Dienst auf den herrschaftlichen Vorwerken ausgesucht und verpflichtet wurden. Um diesen Zwangsdienst zu entgehen, versteckten sich einige Mädchen im Wald, - dort wo heute Groß Düben zu finden ist.
Archäologische Funde belegen eine Besiedlung der heutigen Gemarkung schon in der Bronzezeit, also lange vor den Slawen. Die älteste urkundliche Erwähnung des Ortes findet man im Urbarium der Standesherrschaft Muskau von 1464. War es zunächst nur das Vorwerk, so kam 1597 das gesamte "Dorff Großdieben" in den Besitz der Muskauer Herrschaft.

Das äußere Bild des Ortes hat sich in den zurückliegenden Jahrzehnten deutlich verändert. Heute ist Groß Düben eine moderne Gemeinde mit gepflegten Grundstücken und vielen neuen Eigenheimen. Der Waldsee und das Freizeit- und Erholungszentrum laden nicht nur die Einwohner, sondern auch alle Gäste von Groß Düben zum Verweilen ein. Direkt am Waldsee befinden sich eine Bungalowsiedlung, dort stehen 5 Bungalow's und eine Villa zur Vermietung zur Verfügung. Aktive Vereine, wie der Schützenverein, der Karnevalsverein und der Sportverein und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr sorgen das ganze Jahr für zahlreiche Veranstaltungen, wie Schützenfest, Karnevals- und Sportveranstaltungen.




Die inoffizielle Einwohnerzahl betrug bis zum 31.12.2015  -  601 Einwohner