Impressum / Sitemap / Datenschutz / Gemeinde Groß Düben 035773 70633

Corona Virus- Definitionen


Corona-Virus:
Es handelt sich um den Oberbegriff für eine Familie von Viren, die Menschen oder Tiere befallen. Die Erreger von SARS in den Jahren 2002/2003, MERS und zahlreichen Erkältungsformen zählen ebenfalls dazu.

SARS-CoV-2: Dieser sich aktuell weltweit verbreitende Erreger war bis dato unbekannt und erhielt seinen Namen erst im Februar 2020. Deshalb wurde und wird er in der Berichterstattung auch häufig "neuartiger Coronavirus" genannt. Die Abkürzung steht für Severe Acute Respiratory Syndrome-Coronavirus-2.

Covid-19: Zum Glück erkrankt nicht jede Person, die sich mit SARS-CoV-2 ansteckt. Diejenigen, die nach einer Ansteckung mit dem neuen Erreger Symptome zeigen, leiden unter der Atemwegserkrankung Covid-19. Die Bezeichnung leitet sich ab von "Coronavirus -Disease" und dem Jahr des ersten Auftretens, 2019.

Begriffserklärung in deutscher Sprache

  • Shutdown

    Bei einem Shutdown werden bestimmte Branchen oder Bereiche stillgelegt, beziehungsweise heruntergefahren. Geschäfte und Restaurants werden geschlossen und Produktionen gestoppt. Bei einem kompletten Shutdown würden aber auch die Verwaltungen nicht mehr arbeiten, Polizisten, die Müllabfuhr oder medizinisches Personal ihren Dienst nicht mehr verrichten.

  • Lockdown

    Als Lockdown bezeichnet man im Kampf gegen das Coronavirus staatlich verordnete Einschränkungen des öffentlichen Lebens und der Freiheitsrechte, wie Versammlungsverbote oder auch Ausgangssperren. Der Begriff wurde vor Ausbruch der Corona-Pandemie vor allem im Zusammenhang mit terroristischen Anschlägen oder Amokläufen benutzt. Hier ist eine vollständige Abriegelung eines Gebäudes oder Areals gemeint, um die Bevölkerung zu schützen. Abzugrenzen davon ist der Begriff des „Shutdown“.

  • Social Distancing

    Der englische Begriff bedeutet auf deutsch „räumliche Distanzierung“. Durch Abstand soll die Verbreitung von Krankheitserregern verringert werden.

Informationsseiten

Weitere Lockerungen von Coronabeschränkungen beschlossen – Gaststätten, Hotels, Theater und Kinos dürfen wieder öffnen

Verordnungen vom 04.05.2020

Fragen und Antworten

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Symtome

Die Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) geht in der Regel mit leichten Symptomen wie einer laufenden Nase, Halsschmerzen, Husten und Fieber einher. Bei einigen Personen kann sie jedoch einen schwereren Verlauf nehmen und eine Lungenentzündung oder Atembeschwerden verursachen.
In seltenen Fällen führt die Erkrankung zum Tod. Das Risiko eines schweren Verlaufs ist bei älteren Personen und solchen mit Vorerkrankungen wie Asthma, Diabetes oder einer Herzkrankheit erhöht.

Mögliche Symptome:
Laufende Nase
Halsschmerzen
Husten
Fieber
Atembeschwerden (schwerer Verlauf)

Tröpfcheninfektion

Das Coronavirus SARS-CoV-2 kann sich grob gesagt auf zwei Wegen verbreiten: Erstens über die Schmierinfektion, bei der die Erreger über Berührungen weitergereicht werden. Zweitens über die Tröpfcheninfektion, also durch winzige Speichelpartikel, die Patienten über Husten, Sprechen oder Spucken von sich geben.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.