Impressum / Sitemap / Datenschutz / Cookie-Box / Gemeinde Groß Düben 035773 70633

Bürgermeister gratuliert zum 91. Geburtstag

Bürgermeister Sebastian Bertko Bürgermeister ließ es sich nicht nehmen, der Jubilarin Frau Renate Bertko am Donnerstag, den 02.12.2022 persönlich und mit einem kleinen Präsent zum 91. Geburtstag zu gratulieren. Er überbrachte die besten Wünsche im Namen der Gemeinde Groß Düben. Auch die KITA "Storchennest" Halbendorf gratulierte mit einem Geburtstagsständchen.

Rentner-Weihnachtsfeier im Landschulheim

Aufstellung der Senioren (Foto: Susan Rottnick)

Der dazugehörende Bericht von der Weihnachtsfeier folgt demnächst.

Aktuelle Fotos

Gedenken zum Volkstrauertag 2022

Kranzniederlegung auf dem Halbendorfer Friedhof

Anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, den 13.11.2022 gedachten auf dem Halbendorfer Friedhof der Bürgermeister, Gemeinderäte und Ortschaftsrat den Toten von Krieg und Gewaltherrschaft. Gleichzeitig soll der Volkstrauertag zur Mahnung zu Versöhnung, Verständigung und Frieden in der Welt beitragen. (Fotos: Susan Rottnick)

Fotos am Volkstrauertag

Gemeinderatssplitter -November 2022

Aktuelle Situation zur Haushaltslage und Stand zum 30.06.2022

Bericht Kämmerin VWG Schleife - Frau Dana Piehl

Ein bewegtes und erfolgreiches Wochenende in Halbendorf

Aufstellung zum kleinen Lampionumzug

Arbeitseinsatz Friedhof

Am 29. Oktober 2022 hatte der Ortschaftsrat Halbendorf zu einem freiwilligen Arbeitseinsatz auf dem Friedhof eingeladen. Es waren ca. 30 fleißige Helfer zum Harken, Dachrinnen säubern, Sträucher beschneiden, Bäume pflegen und entfernen, sowie jede Menge Laub zu harken gekommen. Natürlich wurde auch diesmal wieder etwas neues geschaffen. Neues heißt , es wurden 3 zusätzliche Sprinklerköpfe installiert und 2 Seniorenbänke aufgestellt.

Der Ortschaftsrat möchte sich für die geleisteten Arbeiten, bei allen Helfern für den freiwilligen Einsatz herzlichst bedanken. Ein großer Dank gilt auch allen Firmen, die uns mit der Bereitstellung der Arbeitsgeräte unterstützt haben, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, manche Arbeiten zu meistern.

Vielen, vielen Dank - Der Ortsvorsteher

Lampionumzug

Am Abend des 29.10.2022 luden Eltern des Dorfes, die Kinder zu einem kleinen Lampionumzug mit gemütlichem Ausklang im Dorfgemeinschaftshaus ein. Mit der Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Halbendorf und den Eltern, ging es um 17:30 Uhr zu einer kleinen Runde über die Dorfstraße und Edelstraße zurück ins Dorfgemeinschaftshaus. Bei einer Bratwurst, Getränken und einem kleinem Lagerfeuer mit gemütlichem Beisammen sein, endete der kleine Lampionumzug. Ein großes Dankeschön an Bianca Gast und Oliver Peto für die Organisation und an die Freiwillige Feuerwehr Halbendorf für ihre Unterstützung.

Informationsveranstaltung Halbendorf

Am Sonntag, den 30.10.2022, fand im Dorfgemeinschaftshaus Halbendorf eine Informationsveranstaltung durch den Ortschaftsrat Halbendorf statt, zur der die Bürger und Bürgerinnen von Halbendorf herzlich eingeladen waren. Der Ortsvorsteher Silvio Rottnick konnte bei der guten besuchten Veranstaltung über die Arbeiten und Anschaffungen für den Ortsteil Halbendorf, die im Jahr 2022 erfolgreich geschaffen wurden, einen Überblick geben. Dabei gab es auch Informationen über Themen, wie die örtlichen Änderungen zu den Bushaltestellen, ab dem Jahr 2023 im Ortsteil Halbendorf, durch den Bürgermeister. Der Ortsvorsteher bedankte sich bei allen Helfern, Organisatoren, Ortschaftsräten, Gemeinderäten, Firmen und der Gemeinde für die geleisteten Arbeiten. Ein großes Dankeschön an alle Bürger und Bürgerinnen, für das zahlreiche Erscheinen zur Einwohnerversammlung. (Fotos: Susan Rottnick)

Sebastian Bertko vertritt die Gemeinde Groß Düben in der "Lausitzrunde"

Antrittsgespräch zwischen Frau Herntier und Herrn Bertko (Foto: Martin Mogel)

Am 04. Oktober 2022 kam es zum 1. Treffen zwischen der Bürgermeisterin von Spremberg, Frau Herntier und dem amtierenden Bürgermeister der Gemeinde Groß Düben Herrn Sebastian Bertko in der Freiwilligen Feuerwehr Halbendorf. Im Antrittsgespräch betonten beide Gesprächspartner, dass es auf die generelle Zusammenarbeit der Kommunen aus dem Kerngebiet der Lausitz ankommt und auf welche Ziele es unbedingt ankommen muss. Dazu gehören unter anderen:

- SCHNELLE UMSETZUNG von Bundesinfrastrukturmaßnahmen

- FÖRDERFÄHIGKEIT VON PLANUNGSLEISTUNG (B-Pläne).

- VERWENDUNG DER GELDER FÜR DIE KERNREVIERE (KERNBETROFFENHEIT).

Mehr Infos unter "Lausitzrunde"

FFW - Nachbereitung

Halbendorfer Schlauchturm

Im Zuge der Nachbereitung des Verwaltungspokals der VWG Schleife mussten auch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Halbendorf ihre Wettkampfschläuche zum trocknen aufhängen. Dies geschieht in einem Schlauchturm. Bei heute verwendeten Schläuchen aus Kunstfaser ist dieses Vorgehen nicht mehr zwingend notwendig, aber immer noch sinnvoll, denn bei längerer Lagerung sollten auch die Stauräume schimmelfrei gehalten werden. (Foto vom 11.10.2022)

Gemeinderatssplitter Oktober 2022

Vereidigung des neuen Bürgermeisters

In der öffentlichen Gemeinderatssitzung der Gemeinde Groß Düben am Donnerstag, den 06.10.2022 wurde Bürgermeister Sebastian Bertko vom ältesten Gemeinderat Reinhard Holz verpflichtet und vereidigt.

Vereidigung des Bürgermeisters Sebastian Bertko (links im Foto)


Bestellung über die Entsendung eines stellvertretenden Mitgliedes in die Verbandsversammlung des Zweckverbandes "Erholungsgebiet Halbendorfer See"

Der Gemeinderat Groß Düben bestellt in seiner öffentlichen Sitzung am 06.10.2022 durch offene Wahl, Gemeinderat Dino Wels als stellvertretendes Mitglied für André Ahr, in den in die Verbandsversammlung des Zweckverbandes "Erholungsgebiet Halbendorfer See".

Grundsteuerreform 2022

Checkliste

für die Grundsteuerreform 2022 in Sachsen

Bereitgestellt von VWG Schleife

Trecker-Party in Halbendorf

Siegbert Peto führte die Trecker-Kolonne bei der Ausfahrt an

Wo es große Motoren gibt, sind auch Technikfreunde nicht weit. Insbesondere Traktoren haben es vielen Hobby-Schraubern angetan. Treckerfreunde aus Nah und Fern sind am 10.09.2022 zum 13. Treckertreffen nach Halbendorf gekommen, um ihre Schmuckstücke auf der Festwiese zur Schau zu stellen. Sämtliche Typen von Traktoren, Unimogs, Geräten, Standmotoren waren zu bewundern. Es waren Originale sowie Unikate zu bestaunen. Natürlich wurde auch ausgiebig gefachsimpelt – Anregungen gab es zur Genüge.

So wurden sage und schreibe 240 Aussteller gezählt. Rund um die Treckerausstellung für alle Schrauber, Ölfinger, Bulldogtreiber, Trecker- Unimog- und Oldiefreunde wurde ein ein buntes Rahmenprogramm angeboten. Kurz nach 11 Uhr ging es dann mit lautem "Geknatter" bei der Ausfahrt durch den Ort Halbendorf. Dabei säumten zahlreiche Zuschauer die Straßen.

Ab 13 Uhr ging es beim Traktorpulling mit 53 Teilnehmer zur Sache. Ziel beim Traktorpulling ist es, einen Bremswagen so weit wie möglich zu ziehen. Je nach Gewichtsklasse des Fahrzeuges kann dieser noch mit zusätzlichen Gewichten bestückt werden und der Zugmaschine so noch mehr Kraft abverlangen. Die Wettkämpfe wurden in sechs Klassen je nach Leistung und Baujahr bestritten.

Für die Kinder gab es Mähdrescherfahrten, Stoppelsurfen, Feuerwehr- und Traktormitfahrten. Wer dann noch nicht genug hatte konnte sich auf der Hüpfburg oder der Strohballen-Burg austoben. Ein reichhaltiges kulinarisches Angebot rundete das 13. Treckertreffen in Halbendorf ab. Man freut sich schon auf das nächste...

Siegerliste Traktor Pulling vom 10.09.2022

Aktuelle Fotos vom Treckertreffen

Gemeinderatssplitter - September 2022

Neue Sitzordnung im Gemeinderat

Neues Mitglied im Gemeinderat

Als neues Mitglied im Gemeinderat Groß Düben wurde Dino Wels (Halbendorf) von Bürgermeister Sebastian Bertko offiziell vereidigt.

Neues Gemeinderatsmitglied Dino Wels (links auf dem Foto)


Beschlüsse zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Mobilheimstandort am Halbendorfer See gemäß §1 Abs. 6 und 7 BauGB

Hier sollen die Mobilheime entstehen


Beschluss über die Annahme von Spenden

Der Gemeinderat Groß Düben beschloss in seiner öffentlichen Sitzung am 08.09.2022, die nachfolgend genannten Spenden anzunehmen und wie folgt zu verwenden. Alle Spenden zur Verwendung an: 110 Jahre FFW Groß Düben

  • Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien - 200,00 €

  • ITL Ingenieurbüro für Tief- und Landschaftsbau GmbH - 75,00 €

  • Nadebor Tief- und Landeskulturbau GmbH - 75,00 €

  • Ing. Büro GABOH Henschke, Remo - 50,00 €

  • Fahrschule André Lysk - 100,00 €

  • Müller-Rother Heizung - 100,00 €

  • Malerfachbetrieb Paulik, Christian - 150,00 €

  • Allianz Generalvertretung Bartholomäus, Torsten - 180,00 €

  • Holzbau Bedachungs-GmbH Harald Rösch - 110,00 €

  • Korla, Manja - 150,00 €

  • Bork, Enrico - 100,00 €

  • Mäkelburg, Rudi - 100,00 €

  • Bäuerliche Gesellschaft Groß Düben mbH - 100,00 €

  • Rossmej, Andy - 100,00 €

  • Hülse Hagen - 200,00 €

  • Lampe Sven - 100,00 €

  • Noack Henry - 100,00 €

Spende an die Kinderfeuerwehr Groß Düben

  • Krautz, Alexander - 50,00 €

Spende an die Jugendfeuerwehr Groß Düben

  • Krautz, Constanze - 225,00 €

Sachspenden

  • Dirk Rossmann Gmbh - 17,00 € - Dorffest

  • Blumenladen Krautz - 100,00 - Blumenpräsente zum Dorffest

Vergabe von Spendenmitteln

Der Gemeinderat Groß Düben beschloss in seiner öffentlichen Sitzung am 08.09.2022 die Vergabe der Restsumme der Spendenmittel - 600,00 € - für Vereine aus dem Beschluss GD 15/2022 wie folgt zu vergeben:

  • Schützenverein Groß Düben e.V. - 300,00 €

  • Karnevalsverein Groß Düben e.V. - 300,00 €

Neue Rastplätze in Halbendorf

Einer der neuen Rastplätze

In Halbendorf sind zwei touristische Rastplätze mit Sitzbänken, Radabstellplätzen, einer Informationstafel und Spielelementen als öffentlich zugängliche, touristische Freizeiteinrichtung durch die Kita Storchennest eingeweiht worden. Die Rastplätze sollen für Wanderer, Radfahrer und Familien mit Kindern zum Verweilen in der Region einladen. Die Fördermittel kommen aus dem Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen. Die Höhe der Förderung entspricht 80 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten. Der Differenzbetrag bzw. der Eigenanteil wurde aus den Mitteln der Kommunalpauschale (Anteil OT Halbendorf) finanziert.

Sebastian Bertko - Bürgermeister

Einweihung Rastplatz am Dorfgemeinschaftshaus

Antennen für 5G-Netz angebaut

Am 01.09.2022 wurden auf dem Arial der "PROHAV" Halbendorf die ersten Antennen für den 5G-Netzempfang der deutschen Telekom aufgesetzt. Leider muss der Kran noch einmal anrücken, da an der obersten Plattform des Gittermastes etwas defekt war, so konnte die Antenne nicht angebaut werden. Der Gittermast wurde Ende des vergangenen Jahres errichtet.

Sprechzeiten des Bürgermeisters

Dienstag 15 - 18 Uhr

ungerade Woche - in Groß Düben

(Bürgermeisterbüro)

gerade Woche - in Halbendorf

(Feuerwehrgerätehaus)

Anfragen per mail an: buergermeister@gross-dueben.de

Halbanonyme Urnengrabstätte offiziell freigegeben

Abnahme durch Bürgermeister Sebastian Bertko

Am 08.08.2022 erfolgte die Abnahme der neugestalteten Halbanonymen Urnengrabstätte auf dem Friedhof in Halbendorf durch Bürgermeister Sebastian Bertko. Anwesend waren außerdem Frau Carmen Petrick (Sachbearbeiterin Bau - VWG Schleife) sowie Herr Wolfgang Krautz (Blumenladen Krautz). Es gab keinerlei Beanstandungen - die Halbanonyme Urnengrabstätte kann nun genutzt werden, so der neue Bürgermeister Sebastian Bertko.

Die Urnenstelen auf dem Friedhof in Halbendorf sind säulenförmiges Gebilde, die aus Naturstein bestehen. Angeschoben wurde das Projekt vom Ortschaftsrat Halbendorf. Die dazugehörigen Stelen setzten die Mitglieder der Ortschaftsrates Halbendorf in einem Arbeitseinsatz. Die auszuführenden Arbeiten für die Verlegung des Rollrasens übernahm der "Blumenladen Krautz" aus Groß Düben. Die finanziellen Mittel kommen aus der Pauschale für den ländlichen Raum.

Die neue Halbanonyme Urnengrabstätte

Zaungestaltung in der KITA "Storchennest"

Vorschulkinder der KITA "Storchennest" Halbendorf bei der Gestaltung des Zaunes mit Bildern

Detaillierte Übergabe im Gemeindeamt Groß Düben

Alt-Bürgermeister Helmut Krautz und Sebastian Bertko (Neuer Bürgermeister- im Bild rechts) im Gemeindeamt bei der Übergabe am 26.07.2022

Ab dem 01.08.2022 ist Sebastian Bertko auch offiziell der Bürgermeister der Gemeinde Groß Düben. Er ist weiterhin, auch wie Alt-Bürgermeister Helmut Krautz, zuständig für die Aufstellung der Tagesordnung der Gemeinderats- und Ausschusssitzungen. Er bereitet die Sitzungen des Gemeinderats und der Ausschüsse vor und vollzieht die Beschlüsse.

Weiterhin hat der Bürgermeister den Gemeinderat über alle wichtigen, die Gemeinde und ihre Verwaltung betreffenden Angelegenheiten zu informieren; bei wichtigen Planungen und Vorhaben ist der Gemeinderat möglichst frühzeitig über die Absichten und Vorstellungen der Gemeindeverwaltung und laufend über den Stand und den Inhalt der Planungsarbeiten zu informieren.

Ein vom Gemeinderat gewähltes Mitglied vereidigt und verpflichtet den Bürgermeister in der nächsten öffentlicher Sitzung im September 2022.

Mehr konkrete Informationen, z. B. Öffnungszeiten Gemeindeamt gibt es demnächst.

"Prohav" Mähdrescher im Dauereinsatz

Ernte-Arbeiten sind in vollem Gange

Auf diesem Feld in Halbendorf wurde am Dienstag, den 19.07.2022 wird "Triticale" gedroschen. Dies ist eine Kreuzung Weizen als weiblichem und Roggen als männlichen Partner.

Neptunfest am Halbendorfer See 2022

Neptun und seine Häscher

Die Trabi-Fans hatten Samstag ihren Spaß. Acht Teams aus den hiesigen Orten stellten sich den Herausforderungen des leicht veränderten Parcours gegenüber 2019 mit 13 Autos am Start. Die Teilnehmer in ihren frisierten Pappen wirbelten im wahrsten Sinne des Wortes wieder einmal mächtig Staub auf. Aufs oberstes Podest fuhr sich das Tam Next Generation mit Paul Matz aus Groß Düben und Oliver Robel aus Döbern. Auf den Plätzen landeten das 2-Takt-Geschwader mit Sven Scholtka und Max Gleisberg aus Schleife und das Team Fullinger mit Thomas Ruhland und Christopher Pullmann aus Groß Düben. Ehrensache, dass Neptun mit seinen Nixen zum Gratulieren kam und von der obligatorischen Sektdusche nicht verschont blieb. 

Auch beim Badewannenrennen schrieben sich nur acht Teams ins Startbuch. Torsten Peto aus Halbendorf berührte nach der Runde um die Schwimminsel als erster wieder das Ufer. Es war ein Millimeter-Vorsprung zur Badewanne mit Sohn David Peto und Peter Urbank. 

Die Wasser-Enthusiasten vom Motosurf Club Germany drehten im Anschluss ihre Runden. Mit staunenden Blicken hießen die Besucher die ersten abendlichen Gäste willkommen - die Mitwirkenden der Copacabana-Show. Ob Festzelt oder Strand - es füllte sich zusehends. Sozusagen mit dem besseren Wetter stieg die Partylaune. Und so hielt es bis zum zeitigen Morgen an. Ob im Festzelt oder am Strand - es wurde ausgelassen getanzt und sich amüsiert. Und für manch einen Nachtschwärmer ging es erst nach dem Feuerwerk so richtig los. 

Am Sonntag standen die Familien im Mittelpunkt. Auf die Jüngsten warteten verschiedene Angebote. Da waren Schminkecke, Hüpfburg und Trampolin genauso gefragt wie die Kinderprogramme. Großer Andrang herrschte beim Schlauchboot-Gaudi. Seit Jahr und Tag ein fester Bestandteil des Neptunfestes. Sage und schreibe 15 Teams wollten so schnell wie möglich bis ans gegenüberliegende Ufer, dort die Nixe abholen und zurück zum Strand paddeln. Der Wind vermasselte so einigen die flotte Tour, die ansonsten erfolgreich waren. Nur die gastgebende Mannschaft schien null Problem zu haben. Mit einem riesigen Vorsprung erpaddelten sich Enrico, Peter, Sebastian und René sowie Nixe Lenny den Pokal. So, wie beim offiziell letzten Neptunfest 2019. Die Freude war riesengroß. Das Aquateam I erreichte Silber. Den Platz drei gab es zweimal - Schleifer Feuerwehr (alt) und das Nix-Team mit den Jet-Ski und Moto-Surfern. Was wäre das Fest vom Herrscher der Meere ohne Taufe? Mit seinem Junior, gierigen Häschern und schönen Nixen hatte Neptun seine helle Freude am Geschehen. Die Täuflinge wohl weniger. Zu denen gehörte auch Michael Weihrauch, der neue Geschäftsführer vom Zweckverband Erholungsgebiet Halbendorfer See. Den umstehenden Besuchern gefiel die Zeremonie auch dieses Mal wieder. (Gabi Nitsche)

Aktuelle Fotos vom Neptunfest 2022

Jungstörche haben sich prächtig entwickelt

Die beiden Jungstörche auf dem Halbendorfer Nest können schon allein gelassen werden. Hier warten sie auf Futter... (Foto: 12.07.2022)

Grundsteuer-Reform 2022

Ausfüllungsanleitung - ELSTER

Für die Beantwortung Ihrer Fragen steht Ihnen zum einen die Hilfefunktion in ELSTER (Ausfüllhilfe) zur Verfügung; diese Funktion können Sie jeweils aufrufen, in dem Sie auf das Fragezeichen im blauen Kreis klicken.

Landkreis Görlitz - Untersagung der Wasserentnahme mittels Pumpvorrichtungen

Wasserentnahme untersagt

Ab 1. Juli 2022 sind Wasserentnahmen aus oberirdischen Gewässern (Fließgewässer und Standgewässer) mittels Pumpvorrichtungen für den eigenen Bedarf untersagt, sobald die in der Anlage zur Allgemeinverfügung aufgeführten Grenzwasserstände am Bezugspegel für die jeweilige Gemeinde im Landkreis Görlitz unterschritten werden.

Allgemeinverfügung lesen

Zwei Storchenjunge im Halbendorfer Nest

Aktuelles Storchennest-Foto vom 21.06.2022

Halbendorf bekommt Halbanonyme Urnengrabstelle

In Kürze ist die Halbanonyme Urnengrabstätte fertig

Die Urnenstelen auf dem Friedhof in Halbendorf sind säulenförmiges Gebilde, die aus Naturstein bestehen. Angeschoben wurde das Projekt (Stelen, Rollrasen, Weg) vom Ortschaftsrat Halbendorf. Die auszuführenden Arbeiten übernahm der "Blumenladen Krautz" aus Groß Düben. In Kürze soll das Projekt abgeschlossen werden. Die finanziellen Mittel kommen aus der Pauschale für den ländlichen Raum.

Sebastian Bertko gewinnt die Bürgermeisterwahl 2022

Ab August beginnen die Amtsgeschäfte für Sebastian Bertko

Mit einem Stimmenanteil von insgesamt 463 Stimmen gewann Sebastian Bertko die Bürgermeisterwahl der Gemeinde Groß Düben. Für den noch amtierenden Bürgermeister Helmut Krautz stimmten 228 Wähler. Diese Angaben beinhalten auch die Briefwahl. Die Wahlbeteiligung lag bei 79,5 %.

Herzlichen Glückwunsch

Amtliches Wahlergebnis

Stimmenanteile

Kostenloser Besucherzähler

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben. Besuchen Sie die Seite Datenschutzerklärung, um Ihre Cookie-Präferenzen anzupassen.

Diesen Cookie zulassen

Internetseite der Halbendorfer Vereine

Abfallkalender Halbendorf 2022

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.